Bündnis saarländischer Bürgerinitiativen Mobilfunk

 

Inzwischen neun Unterrichtseinheiten zum Demokratieverständnis der saarländischen Landesregierung in Sachen Mobilfunk:

Bericht Datum Thema
1. Bericht August 2005 Freiheit und Wahrhaftigkeit - wo seid ihr geblieben?
Zum Verhältnis von Mobilfunkentwicklung und Demokratie

2. Bericht September 2005 Wissenschaftliche, gekaufte und bürgerliche Erkenntnisse oder wie der Umgang mit Wahrheit und Bürgern die Demokratie zerstört

3. Bericht November 2005 Eine Mobilfunk-Debatte im Landtag des Saarlandes Lehrstück über parlamentarische Demokratie

4. Bericht Oktober 2006 Mobilfunkpolitik im Urteil ihrer Opfer. 33 saarländische Bürger und Bürgerinnen bitten die EU um Hilfe

5. Bericht Februar 2007 Wer war Hippokrates?
Fragen zum Selbstverständnis einer Universität

6. Bericht Januar 2007 Diverse Verbrechen in Musterländern des Mobilfunks. Kriminalbeamte ermitteln gemeinsam mit Wissenschaftlern und Bürgern

7. Bericht März 2007 Verbraucherschutz der schutzlos macht.
Zum Umgang der Mobilfunkpolitik mit Mensch und Umwelt

8. Bericht April 2007 Demokratische, soziale und ethische Defizite deutscher Mobilfunkpolitik. Eine Bilanz der Unkultur

9. Bericht Juni 2009 Gespräche und Gesprächsbarrieren zwischen Bürgern und Bürgervertretern Eine Dokumentation

© Bündnis Saarländischer Bürgerinitiativen 2011

Die Betreuung der Seiten erfolgt durch U. Lantermann igb#online.de